2. Einsatzgebiete, Nutzungspotentiale und Visionen (45-60 min) 

Idee

Die Schülerinnen und Schüler lernen exemplarisch drei Anwendungsbeispiele von RFID-Technologie kennen. Dies geschieht in Gruppenarbeit nach der Methode Gruppenpuzzle.

Standardbezug

(Bildungsstandards der GI)

Kommunizieren und Kooperieren

Schülerinnen und Schüler

Informatik, Mensch und Gesellschaft

Schülerinnen und Schüler

Materialien

Dieses Modul wurde mit 3 Themen für Dreiergruppen geplant.

Unterrichtsverlauf

Einstieg
Zu Stundenbeginn werden die Schüler informiert, dass sie heute verschiedene Anwendungen der RFID-Technologie kennenlernen werden. Falls die Lerngruppe mit der Methode »Gruppenpuzzle« nicht vertraut ist, wird diese erklärt.

Erarbeitung
Nach der Gruppeneinteilung erfolgt die Bearbeitung der Aufgaben in 10-15 Minuten für die Expertenphase und weiteren 15-20 Minuten in den Stammgruppen.

Sicherung
Abschließend werden im Plenum die Ergebnisse der Stammgruppen abgefragt und diskutiert.

Mögliche Erweiterung
Die Schüler recherchieren selbstständig weitere Einsatzmöglichkeiten .