CV · LEHRE · FORSCHUNG · VORTRÄGE · VERÖFFENTLICHUNGEN


Einladung zur Podiumsdiskussion „Europe Unlimited“ (Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften/Humboldt Universität zu Berlin/Deutsche Kinemathek, 13.-14.11.2014)

„Fluide Grenzen – Flüsse, Küsten und Häfen als narrative und rechtliche Grenzphänomene im kosmopolitischen Kino“ (zusammen mit Dr. Kathrin Rothemund; Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft, Universität Marburg, 2.-3.10.2014)

„Was machen wir mit Fotos? Was machen Fotos mit uns? Und warum brauchen wir eine ‚Medienwissenschaft’, um das zu verstehen?“ (VorbilderAkademie 2014, Universität Bayreuth, 9.9.2014)

„Ports and Coastlines – topologies of narrative trespassing in cosmopolitan cinema“ (zusammen mit Dr. Kathrin Rothemund, Screen Conference, University of Glasgow; 27.-29.6.2014)

„Dark Clowns – Figures of Terror in Transgressive Cinema“ (Keynote; Interdisziplinäre Konferenz „Kulturelle Genealogie und Theorie des Clowns“, Monte Verità/Ascona, 25.-28.5.2014)

„Cosmopolitan Cinema and Utopianism. Film, Model Societies and Aesthetics“ (Cosmopolitan Cinema, Internationale Tagung Universität Bayreuth, 3.-5.4.2014)

„Körperbilder der Fotografie“ (im Rahmen der Ringvorlesung „Körper und Szene“, Universität Bayreuth, 15.1.2014)

„Cosmopolitan Cinema as Utpoian Stance – Probing Societal Forms in Narrative Terms“ (zusammen mit Dr. Kathrin Rothemund, Screen Conference, University of Glasgow, 26.6.2013)

„Figurationen des Archaischen in den Filmen Pier Paolo Pasolinis“ (Die unvollkommene Moderne. Tagung/Workshop Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg/Filmhaus Nürnberg, 31.5.-2.6.2013)

„Culture Clash. Komik im Kino der Diaspora“ (Ringvorlesung Diasporen – eine Veranstaltung im Rahmen des Emerging Field „Kulturbegegnungen und transkulturelle Prozesse“, Universität Bayreuth, 22.5.2013)

„’A piece of the body torn out by the roots’. Materiale Präsenz und Wissensproduk­tion in hybriden Formen der dokumentarischen Fotografie“ (Gast­vortrag an der Universität Erlangen-Nürnberg, 4.9.2012)

„Gebrauchsformen des Archivs. Überlegungen zu Wahrung und Nutzung des Ringier-Bildbestands aus medienwissenschaftlicher Sicht“ (Ringier-Pressebildarchiv, Aarau, Schweiz, 23./24.3.2012)

„Spur, Zeichen, Schrift. Dokumentarische Fotografie zwischen materialer Präsenz und Inszenierung“ (Ruhr-Universität Bochum, 23.1.2012)

„€šAll photographs are memento mori’. Susan Sontag und der Tod in der Fototheorie“ (1. Literatur- und medienwissenschaftliches Kolloquium, Universität Bamberg, 12.1.2012)

Einführungsvortrag zu Jakko (D 1941) im Rahmen der Reihe „Vorbehaltsfilme“ des Zeughauskinos, Berlin (20. September 2011)

„Wilderer, Piraten, Terroristen – Figuren, Räume und Genres der kulturellen (Des-) Integration“ (Universität Konstanz, Dezember 2011)

„€šGrosses Drama auf kleinem Schirm’. Genre, Erzählform und Medienkonvergenz in TWIN PEAKS von David Lynch“ (Universität Bayreuth, Mai 2011)

„Looping the Loop. Transgression und rituelle Wiederholung als Kulturpraktiken im Zirkus und Zirkusfilm“ (GfM-Jahrestagung, Bauhaus-Universität Weimar, 30.9.-2.10.2010)

„Über Fotos erzählen. Reinhard Jirgls Familienroman Die Stille oder: Was bringt ein medial erweiterter Textbegriff der Literaturanalyse?“ (3.5.2010)

„Das bewegliche Archiv. DVD-Editionen als Schnittstelle von Filmwissenschaft, Philologie und Marketingstrategien“ (Antrittsvorlesung Ruhr-Universität Bochum, 28.4.2010)

„Fotografie und Tod. Theorie und Praxis des medialen Umgangs mit einer Grenzsi¬tuation“ (Habilitationsvortrag vor der Fakultät für Philologie der Ruhr-Univer¬sität Bochum, 24. Juni 2009)

„Die Vermessung des Unvermessbaren. Bildgebende Verfahren der Pränataldiagno¬stik zwischen Wissensproduktion und Familienfotografie“ (Jahrestagung der GfM 2008, Ruhr-Universität-Bochum)

„Das Fotostudio Karl Meuser“ (Tal Museum Engelberg, August 2008 – als Kurator der Ausstellung)

„magnumphotos.com Perspektiven einer erfolgreichen Vermarktung dokumentari¬scher Formate im Internet“ (dokville, Ludwigsburg, Juni 2008)

„Extended Photography. Media Diversification and Documentary Practice in the History of Magnum Photos“ (Visible Evidence XIV, Bochum; Leitung des Pan¬els „Still Images, Moving Contexts: History, Institutions and Practices of Documentary Photography“, Dezember 2007)

„Jenseits des Glamour. Image und Person des Stars“ (Ringvorlesung, „Alles Schein – Ästhetiken der Oberfläche in Film, Literatur und Kunst“, Universität Zürich WS 2005/2006)

„Crossing Borders: Circus and Early Cinema“ (X Convegno internazionale di studi sul cinema, Udine, 2003)

„Materiale Eigenschaften und immanente Ästhetik. Schleier in der Photographie“ (Tagung „Schleier: Bild – Text – Ritual“, Universität Trier, 2001)

„’Wo Abfälle und Sternbilder sich treffen’. Lichtschriften und photographische Chif¬fren im Werk Siegfrieds Kracauers“ (Tagung „Wunderliche Figuren. Chiffren¬schriften in der Natur und auf Artefakten“, 2001)