CV · ***AKTUELLES*** · LEHRE · FORSCHUNG · VORTRÄGE · VERÖFFENTLICHUNGEN · KURATORISCHES


Invited Lectures

2016

„Measuring skulls for advocacy? Diffracting the ambivalent practices of identification“ im Rahmen des Publikationsworkshops „The Process of Imaging/ The Imaging of Processes“ auf der New Materialism Conference 2016 in Warschau, 21.-23.9.2016

„Singularity 7: Uncertainty between Image, Text, and Narrative“ (zusammen mit Jeanne Cortiel); Workshop „Blood in the Gutter: Uncertainty and Speculation in Contemporary American Comics“, 15.7.2016, Uni Bayreuth

2015

„Blurring the Boundaries – The Mediality of ‚Race‘ Identification in Physical Anthropology“, University of Amsterdam, Department of Anthropology

2014 

„Anthropometrie zwischen Kolonialismus und Forensis“, im Rahmen des Workshops „Visuelles Dekolonisieren“, HBK Braunschweig

„Kommunikationsguerilla-Praktiken der Protestbewegung in der Türkei“, BTK Hamburg

2013

„‚We’ve got a picture!‘ Reflexionen zwischen Apollo 18 und Venus Mission“ (Präsentation mit Anne Quirynen) sowie Teilnahme an der Podiumsdiskussion „Realismus und Dokumentarismus heute“ im Rahmen von „Seien wir realistisch… Dokumentarismen in der gegenwärtigen künstlerischen Praxis“ – ein deutsch-polnisch-schweizerischer medienwissenschaftlicher Workshop, Universität Potsdam

Vortrag zum Film „Les Soviets plus l’électricité“ (F 2001, Nicholas Rey) im Rahmen der Film- und Vortragsreihe „Filmästhetische Forschung“ des Graduiertenkollegs „Sichtbarkeit und Sichtbarmachung“ im Kino Arsenal Berlin

2012

Kommentar zum Reader „Diagrammatik“, Arbeitstreffen „Diagrammatik“ Berlin

„Die Gaußkurve – eine Erfindung der Natur? Überlegungen zur Naturalisierung statistischen Wissens“, im Rahmen der Ringvorlesung „Standardisierung und Naturalisierung“, Universität Paderborn

Open Space: Box Exhibit – Installation „Fleck‐Kraft‐Regler“ (zus. mit Pit Arens, Susanne Bauer, Martina Schlünder), im Rahmen von KNOWLEDGE IN A BOX: How mundane things shape knowledge production, Kavala (Griechenland)

Diskutantin im Workshop „Media Technology, Gender, and Politics“, KHM Köln

2011

„Astronomie und Metadaten“, Workshop „beach, party, wedding, japan …? Fotografie und Metadaten“ an der KHM Köln

Diskutantin beim Workshop „Postkoloniale Medientheorie. Sondierungen“, HBK Braunschweig

2010

„Kino der Effekte – Überlegungen zum Status des spektakulären Bildes“, Workshop zum Digitalen Kino im Rahmen der applaus-Konferenz, FB Design, FH Potsdam

2009

„Epistemische Räume des Sichtbaren“, Tagung „Raum – Wissen – Medien“, TU Darmstadt

„Alles nur Programm? Überlegungen zum Unprogrammierten der Medien(wissenschaft)“, 1. Medienwissenschaftliches DFG-Symposium: „Programm(e)“, Potsdam

„Vom Tatort zum Schauplatz. Ein deutsch-amerikanischer Krimi-Vergleich“,Tagung „Im Dickicht der Städte. Ermittlungen zur medialen Topographie des TATORTS“, TU Darmstadt

2008

„Unscharfe Objekte – Zur Medialität statistischer Visualisierungen“, Institut für Medizingeschichte, Heinrich-Heine University Düsseldorf

Diskutantin beim Studientag am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin „Zwischen Konstruktion und Destruktion: Fotografische Ordnungen von Menschenbildern“

„Indeterminacy. On the mediality of measurement, statistics, and data visualisation“, Keynote, Internationale Konferenz „Humans • Digits • Transformations: Datacizing the  Organic“, Humboldt Universität Berlin

„Umstrittenes Terrain. Perspektiven der Wissenschafts- und Technikforschung“ (für die AG Medienwissenschaft und Wissenschaftsforschung der GfM), Technische Universität Hamburg-Harburg

„Bilderparadoxien – zum Verhältnis von Bild und Sichtbarkeit“, im Rahmen der Projektwoche „Wahrnehmungsverhältnisse: Zusehen und Zuhören in der Medienwelt“, Johann Wolfgang von Goethe-Universität Frankfurt am Main

2007

„Anthropologische Rasterungen des Körpers um 1900“, im Projekt „Kulturtechniken des
Rasterns“ an der Hochschule für Künste, Bremen

„The films and the aesthetics of the (New) Berlin School“, Gastvortrag an der Adam Mickiewicz Universität, Poznan, Polen

„Angela Schanelec: MARSEILLE – An Introduction“, Filmeinführung Kulturhaus Zamek, Poznan, Polen

„Körpertypologien in der Sportwissenschaft“, Vortrag im Rahmen der Konferenz „Mediale Codierungen des Sports“, Hattingen

2006

„Wissenschaftliche ‚Rasse‘-Konstruktionen der Anthropologie um 1900“, Tagung „Von der ‚Rasse‘ zur ‚Metapopulation‘ – Tagung zum gegenwärtigen Rassismus in den Lebenswissenschaften“, Berlin

„Fortsetzung folgt: Die mediale Inszenierung des Serienmordes“, Podiumsdiskussion im Rahmen der Sonderausstellung „Kino im Kopf: Psychologie und Film seit Sigmund Freud“ in der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen Berlin

2005

„Visualisierung in der Wissenskommunikation – Analysen zur Frage einer ‚digitalen Zäsur‘ und ihrer Konsequenzen in der Forschungspraxis und der Kommunikation in der Öffentlichkeit“ (zusammen mit Jochen Hennig, Martina Heßler, Dieter Mersch), Vortrag im Rahmen des BMBF-Workshops „Wissen für Entscheidungsprozesse – Forschung zum Verhältnis von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft“, Berlin

„Mechanical Objectivity and Judgement in Visualisations of 1900 Physical Anthropology“, Konferenz „Technisierung/Ästhetisierung – Technological and Aesthetic (Trans)Formations of Society“, Darmstadt

2004

„Im Bann der Concorde“, im Rahmen von „FASTEN SEATBELT! 1. Internationaler Workshop für Flugbilder“, Berlin

2003 

„Erkennungsdienste und Hautfarbe“, Experimenteller Raum 2004/2004 – Themenwelten: „Oberfläche | Haut“ an der Muthesius-Hochschule für Kunst und Gestaltung, Kiel

Konferenz-, Workshop- und Panelbeiträge

2012 

„Ästhetiken naturwissenschaftlicher Spekulation“, Vortrag im Panel „Lücken und Brücken – Bildspekulationen in den Naturwissenschaften“, Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM): Spekulation, Frankfurt/Main

2011

„Measurement, Data Analysis and Visualisation – Remarks on Medial Performativity“, Vortrag im Rahmen des internationalen Workshops „Data – Difference – Diversity: Technologies of Differentiation in the Life Sciences“ am Max Planck Institut für Wissenschaftsgeschichte Berlin

„Verfügbare Welt? Zum Versprechen von Naturwissenschaft und Technik“, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft: „Dysfunktionalitäten“, Potsdam

2010

„Impossible Pictures – Medial Paradoxes in Dinosaur Documentaries“, Vortrag im Panel „Animated Documentary“ im Rahmen der Visible Evidence Conference XVII, Boğaziçi Universität Istanbul

„‚Big, Fierce, Extinct‘ – Invasions of the dinosaur into urban spaces“,Vortrag im Rahmen der NECS Konferenz, Istanbul

2009

„Zum Begehren des Neutrums – den Streik bestreiken?“, Workshop im Rahmen der „Streik Academy“, thealit Laboratorium, Bremen

„Spectacular Images – a Theoretical Approach to Fantasy via Dinosaur Documentaries“, Vortrag im Rahmen der New Directions in Turkish Film Studies Conference X: Cinema and Fantasy, Kadirhas University Istanbul

2008

„Wissensordnungen in Bewegung: Der Fleckkraftregler und die Un-/m/-Ordnung der Dinge“ (zusammen mit dem Ludwig-Fleck-Kreis: Pit Arens, Susanne Bauer, Martina Schlünder), Installation im Rahmen des thealit Laboratoriums „Prototypisieren. Eine Messe für Theorie und Kunst“, Bremen

2007

„Modelle der Medienwissenschaft“, Präsentation für die AG Medienwissenschaft und Wissenschaftsforschung auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft: „Medienwissenschaft. Theorie Methode Praxis“, Hamburg

„The statistical object in the digital age: Scientific classifications under disturbance“, Vortrag im Rahmen der Konferenz „Statistics as a boundary object between science and the state“, Trondheim, Norwegen

2006 

„Hot Stuff: Referentialität in der Wissenschaftsforschung“ (zusammen mit der AG Medienwissenschaft und Wissenschaftsforschung, vertreten durch Ulrike Bergermann, Christine Hanke, Andrea Sick, Rolf F. Nohr, Petra Missomelius, Inge Hinterwaldner, Markus Stauff), Vortrag im Rahmen des Panels auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft: „Referenz in den Medien“, Stuttgart

„Statistics – a spatial evidence production machinery?“, Vortrag im Rahmen der Konferenz „Do not exist. Europe, Woman, Digital Medium“, thealit Laboratorium Bremen

„Ambiguity in Digital Visualisations“, Vortrag im Rahmen der 4th European Biannual Con-ference of the Society for Science, Literature, and the Arts (SLSA): „Close Encounters“, Amsterdam, Niederlande

2005

„Flug und Bild unter Kontrolle?“, Vortrag im Rahmen der Konferenz „Überdreht. Spin Doctoring, Politik, Medien“, thealit Laboratorium Bremen

2004

„Die anthropologische Konstitution von ‚Rasse‘ und ‚Geschlecht‘. Perspektiven der Feminist Science Studies“, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik (DGGMNT): „Zeitgeschichte“, Mainz

„Blurring boundaries: ‚race‘ and ’sex‘ in 1900 German physical anthropology“. Vortrag im Rahmen der 4S & EASST Conference: „Public Proofs: Science, technology and democracy“, Paris, Frankreich

„Ein klares Bild der ‚Rassen‘? Visualisierungstechniken der physischen Anthropologie um 1900“. Vortrag im Rahmen der Wissenschaftlichen Tagung der Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG): „Technikgeschichte nach dem Pictorial Turn? Die Rolle von Bildern in Wissenschaft und Technik“, Wien, Österreich

2002

„Visualisierungen der physischen Anthropologie um 1900“, Vortrag im Studienkurs „Sichtbarkeit und Medium: Austausch, Verknüpfung und Differenz von naturwissenschaftlichen und ästhetischen Bildstrategien“ des Kunstgeschichtlichen Seminars der Universität Hamburg im Warburg-Haus, Hamburg

„Rasterungen der physischen Anthropologie um 1900“, Vortrag im Rahmen der Konferenz „Rasterfahndungen: mediale und normative Konstruktionen von Krankheit“ an der Universität Greifswald

„Between Science and Aesthetics: the 1900 German Physical Anthropology“, Vortrag im Rahmen der Second European Conference of the International Society for Literature and Science (SLS): „Experimenting Arts and Sciences“, Aarhus, Dänemark

2001 

Teilnahme an der Berlin International Summer Academy „Human Origins“ am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin (MPIWG), Comment on Ian Tattersall: „Species Diversity in Human Evolution“

„Between Evidence and Blankness – The physical anthropological construction of ‚race‘ in Germany at 1900“, Vortrag im Rahmen des XXI. International Congress of History of Science (ICHS) der International Union of the History and Philosophy of Science (IUHP): „Science and Cultural Diversity“, Mexico City, Mexiko

„Zur Konstruktion von ‚Rasse‘ in der physischen Anthropologie um 1900“. Vortrag im Rahmen des 27. Kongresses Frauen in Naturwissenschaft und Technik (FiNuT): „Wissen_schaf(f)t Widerstand“, Wien, Österreich

1997

„Zum Verhältnis von Diskursanalyse und Aussagenanalyse in Foucaults Archäologie des Wissens“, Vortrag im Rahmen der Tagung „›Das große Wuchern des Diskurses‹ – der Diskurs als unberechenbares Ereignis“, Universität Paderborn

1996

„Konstruktionen der Differenz: Feministische Filmtheorie der 70er und 80er Jahre“, Vortrag im Rahmen des 9. Film- und Fernsehwissenschaftlichen Kolloquiums (FFK), Weimar