CV · FORSCHUNG · VORTRÄGE · VERÖFFENTLICHUNGEN · GASTPROFESSUREN


Monographs

Literaturwissenschaftliche Rezeptionstheorien und empirische Rezeptionsforschung. Mit einem Forschungsmodell, erläutert am Paradigma des französischen Populärromans. Frankfurt a. M./Bern: Peter Lang Verlag, 1981. (Review in: Romanistisches Jahrbuch, Vol. 33. Berlin / New York, 1982, p. 209-212)

(ed.) Zola, Emile: contes et question sociale du 19e siècle. Paderborn: Ferdinand Schöningh Verlag, 1985. (Review in: Neusprachliche Mitteilungen, 4/1986; Praxis 1987)

Zola, Emile: contes et question sociale du 19e siècle. Paderborn: Ferdinand Schöningh Verlag, 1991.

(ed.) Texte et médialité. (Mana VII, Mannheimer Analytika, Mannheim Analytiques). Mannheim 1987. (Review: Conley, Tom. „Arts et stratégies de la culture de masse“, in: Lendemains 63, 1991, p. 81-86)

(ed. with Vorauer, Markus) Blick-Wechsel. Tendenzen im Spielfilm der 70er und 80er Jahre. Münster: Nodus Publikationen, 1993. (Review in: Eikon. Internationale Zeitschrift für Photographie & Medienkunst, H.7/8, 1993, p. 121)

(ed. with Pérusse, Denise) Cinéma et Réception – Cinema and Reception. Montreal: Cinémas, Spring 1992, No 2-3, 1992.

(ed.) Towards a Pragmatics of the Audiovisual. Vol. 1, Münster: Nodus Publikationen, 1994.

(ed.) Towards a Pragmatics of the Audiovisual. Vol. 2, Münster: Nodus Publikationen, 1995.

(ed. with Hess Lüttich, Ernest W.B.) Semiohistory and the Media. Linear and Holistic Structures in Various Sign Systems. Tübingen: Gunter Narr Verlag, 1994.

Intermedialität: Formen moderner kultureller Kommunikation. Münster: Nodus Publikationen, 1996. (Review: Vos, Eric. In: Interactions. The Bulletin of I.A.W.I.S., No.18, April 1997, p. 19-22.).

(ed. with Hess-Lüttich, E.W.B.; v. Zoest, A) Signs & Space, Raum & Zeichen. Tübingen: Gunter Narr Verlag, 1998.

(ed. with Larouche, Michel) Quebec und Kino. Die Entwicklung eines Abenteuers. Münster: Nodus Publikationen, 2002.

(ed. with Froger, Marion) Intermédialité et socialité. Histoire et géographie d’un concept.Münster: Nodus Publikationen, 2007.

(ed.) Digital mediawa yesului hwagchang [Digitale Medien und die Erweiterung der Kunst]. Seoul, 2006.

(ed.) Media Encounters and Media Theories. Münster: Nodus Publikationen, 2008.

 

 

Articles / Contributions to Scholarly Journals

„Der Wertbereich der bürgerlichen Familie als strukturbildendes Element in Harriet Beecher Stowes Uncle Tom’s Cabin“. In: Poetica, Vol. 8, 1976, p. 43-70.

„Alltagswissen über face-to-face Situationen und Notationssysteme“. In: Lange-Seidl, A. (ed.): Zeichenkonstitution, Bd. II. Berlin / New York, 1981, p. 80-92.

„Analyse unmittelbarer Kommunikation und Interaktion – Entstehung und Interpretation sozialwissenschaftlicher Daten“. In: Ehlich, K. (ed.): Aufzeichnung und Analyse gesprochener Sprache. Düsseldorf, 1986.

„Face-to-face Situation und narrativer Text – Balzac ‚La Bourse'“. In: Winkler, P. (ed.): Methoden der Analyse von Face- to-Face-Situationen. Stuttgart, 1981, p. 168-199.

„Face-to-face Interaction and its Notation“. In: Hess-Lüttich, E.W.B (ed.): Multimedial Communication. Semiotic Problems of Notation. Tübingen, 1982, p. 18-29.

„God’s Greatest Gift is … Zum Umsturz der Bilder und Töne in der kanadischen Video-Art“. In: Geser, G.; Riesinger, R. (eds.): Das Rätsel der Bilder. Über Film, Macht und Phantasie. Salzburg, 1990, p. 93-103.

(Updated version in: „Le bouleversement des images et des sons dans l’art vidéo“. In: Larouche, M. (ed.): Nouvelles Technologies, Nouveau Cinéma (Vol. 1, No. 3). Montréal, 1991, p. 21-38.

„Le labyrinthe médiatique du film: Helvio Soto. ‚La triple mort du troisième personnage'“. In: Biget, M.; de Mourgues, N.; Servière, M. (eds.): M.I.S.. Mots / Images / Sons (International Conference, Rouen, March 1989). Rouen, 1990, p. 143-153.

(Updated German version in: Müller, Jürgen E.; Vorauer, Markus (eds.): Blick-Wechsel. Tendenzen im Spielfilm der 70er und 80er Jahre. Münster, 1993, p. 201-213).

„Film und Medien in der Diskussion – oder ‚The State of the Art'“. In: Jutz, G. (ed.): Geschichte im Kino. Eine Semio-Historie des französischen Films (Vol. I, Film und Medien in der Diskussion). Münster, 1991, p. 9-12.

„Blick-Wechsel. Tendenzen im Spielfilm der 70er und 80er Jahre“. In: Müller, J. E.; Vorauer, M. (eds.): Blick-Wechsel. Tendenzen im Spielfilm der 70er und 80er Jahre (Vol. III, Film und Medien in der Diskussion). Münster, 1993, p. 7-17.

(with P. Winkler) „What do you have to offer? The Constitution of Fictionality on the Basis of Spoken and Written Texts“. In: Hess-Lüttich, E.W.B. (ed.): Multimedial Communication. Semiotic Problems of its Notation. Tübingen, 1982, p. 244-262.

(with Gross, P.) „Zur Notation nonverbalen Verhaltens“. Mimeo, Konstanz, 1975. (Document no 1 of the research project: Analyse unmittelbarer Kommunikation und Interaktion als Zugang zum Problem der Konstitution sozialwissenschaftlicher Daten)

(with Gross, P.) „Zur Notation nonverbaler Phänomene“. Mimeo (Report Nr. II), Konstanz, 1977.

„Ecriture et lecture filmiques. Prolégomènes à une théorie de l’intermédialité à l’exemple des „Liaisons dangereuses“ de Choderlos de Laclos“. In: Herzfeld, M.; Melazzo, L., (eds.): Proceedings of the Third Congress of the International Association for Semiotic Studies. Berlin / New York / Amsterdam, 1988.

„Social Knowledge, Television and Reception Process. The French T.V.-Film ‚Les liaisons dangereuses‘ in the Perspective of the Theory of Function“. In: Mosier, J. (ed.): New Orleans Review, Vol. 14, No 4. 1987, p. 71-78.

„Texte, situation et transformation médiatique. Renoir et Maupassant ‚Une partie de campagne'“. In: Vernet, M. (ed.): IRIS, Vol. VII. Paris, 1986, p. 55-67.

(Updated and revised German version: „Maupassant und Renoir – Renoir und Maupassant. Zur medialen Transformation von ‚Une partie de campagne'“. In: Hess-Lüttich, E.W.B. (ed.): Text Transfers. Semiotisch-linguistische Probleme der intermedialen Übersetzung. Münster, 1987, p. 149-176).

„Texte et médialité – une introduction“. In: Müller, Jürgen E. (ed.): Texte et médialité, MANA VIII,1987. Mannheim, 1987, p. 8-13.

„L’oreille qui lit ou comment ne plus être aveugle. Arnaldo Calveyra: ‚La rencontre du mass et du blé'“. In: Müller, Jürgen E. (ed.): Texte et médialité. Mannheim, 1987, p. 393-411.

„Il cinema à un’invenzione senza avvenire – Einige Gedanken zum medialen Spiel der ‚Nouvelle Vague'“. In: Bernard, J.; Klugsberger, Th.; Withalm, G. (eds.): Semiotik der Geschlechter.Stuttgart, 1989, p. 175-183.

„Der inter-mediale Fall des Hauses ‚Usher‘: Literatur, Fotografie und Musik – zu einer Bildreihe von Elisabeth Deiters“. In: Hess-Lüttich, E.W.B.; Posner, R. (eds.): Code-Wechsel. Texte im Medienvergleich. Opladen, 1990, p. 127-150.

„Literaturwissenschaftliche Rezeptions- und Handlungstheorien“. In: Bogdal, K.-M. (ed.): Neue Literaturtheorien – Eine Einführung. Wiesbaden, 1990, p. 176-200.

(Updated version in: Bogdal, K.-M. (ed.): Neue Literaturtheorien – Eine Einführung. Wiesbaden, 1997)

„Photographie und Geschichte – ein Vor-Wort zur Edition“. In: Aigner, C. (ed.): Photographien. Dokumente und Konstrukte. Vol. II, Film und Medien in der Diskussion. Münster, 1998.

„Malerei, Video und Film – oder Jean Luc Godards ‚Passion‘ des Bilder-Schaffens“. In: Müller, Jürgen E.; Vorauer, M. (eds.): Blick-Wechsel. Tendenzen im Spielfilm der 70er und 80er Jahre. Münster, 1993, p. 237-253.

„Prolégomènes à une pragmatique historique du film: Nouvelle Vague et conception de l’auteur. La réception d’A bout de souffle aux Pays Bas“. In: Müller, J.E.; Pérusse, D. (eds.): Cinéma et Réception. Cinémas, Vol. 2, No 2-3, Spring 1992. Montreal, 1992, p. 57-87.

(Updated and revised version: „Vers une pragmatique historique de l’audiovisuel: Nouvelle Vague, auteur et réception – A bout de souffle aux Pays Bas“. In: Müller, Jürgen E. (ed.): Towards a Pragmatics of the Audiovisual. Vol. No 1. Münster: Nodus Publikationen, 1992, p. 139-168.)

(with D. Pérusse) „Cinéma et Réception – Présentation“. In: Cinéma et Réception. Cinémas, Vol. 2, No 2-3. 1992, p. 5-8.

„Intermedialität als Provokation der Medienwissenschaft“. In: Eikon. Internationale Zeitschrift für Photographie & Medienkunst. No 4. 1992, p. 12-21.

(Updated and revised version: „Intermedialität und Medienwissenschaft. Thesen zum State of the Art“. In: montage/av. Vol. 2, 1994, p. 119-138.)

(Translated into Polish by Andrzej Gwoźdź: „Intermedialnosc jako prowokacja nauki o mediach“. In: Gwoźdź, Andrzej (ed.): Wspołczesna niemiecka myśl filmowa. Antologia: Od projektora do komputera. Wydawnictowo „Slask“, Katowice, 1999, p. 129-156).

„Top Hat et l’intermédialité de la Comédie Musicale“. In: Cinémas. Vol. 5/Nos 1-2. Autumn, 1994, p. 211-220.

„Towards a Pragmatics of the Audiovisual – an Introduction“. In: Müller, Jürgen E. (ed.): Towards a Pragmatics of the Audiovisual. Vol. No 1. Münster: Nodus Publikationen, 1994, p. 7-18.

„Video – or the Intermedial State of the Art“. In: Heusser, Martin; Clüver, Claus; Hoek, Leo; Weingarden, Lauren (eds.): The Pictured Word. Word and Image Interactions 2. Amsterdam: Rodopi, 1998, p. 347-356.

„Dokumentation und Imagination: Zur Ästhetik des Übergangs im Dokumentarfilm. Transit Levantkade“. In: Hattendorf, Manfred (ed.): Perspektiven des Dokumentarfilms. diskurs film. München, 1995, p. 127-148.

(Updated and revised version: „Ort und Mythos des Übergangs: Zur historischen Funktion von Transit Levantkade“. In: Greiner, Ulrike; Riesinger, Robert (eds.): Neue Mythographien. Gegenwartsmythen in der interdisziplinären Debatte. Wien: Böhlau, 1995, p. 19-45.

„Christian Metz: L’Enonciation impersonnelle ou le site du film“. In: Bouissac, Paul (ed.). Encyclopedia of Semiotics. Oxford: Oxford University Press, 1998, p. 216-218.

„Film Semiotics“. In: Bouissac, Paul (ed.): Encyclopedia of Semiotics. Oxford: Oxford University Press, 1998, p. 240-245.

(with Kessler, F. und Lenk, S.) „Christian Metz und die Enunziation. Einleitende Anmerkungen zur Übersetzung“. In: montage/av, 3/1/1994, p. 5-10.

„Christian Metz: de filmische enunciate en intermedialiteit“. In: Simons, Jan (ed.): Hommage aan Christian Metz. Nijmegen: Sun, 1998.

„Towards a Pragmatics of the Audiovisual II – or the Continuation of an Introduction“. In: Müller, Jürgen E. (ed.): Towards a Pragmatics of the Audiovisual, Vol. No 2. Münster: Nodus Publikationen, 1995, p. 7-14.

„Europäische Lektüre des chinesischen Films – Zur (Un-?)Lesbarkeit von Ho P’ings 18“. In: Goesse, Wertheimer (eds.). Zeichen Lesen – Lese-Zeichen. Leseweisen in Deutschland und China. Tübingen: Stauffenburg, 1999, p. 355-364.

„Signs of Time: Filmic Representation and Imagination – Semiohistory and Documentary“. In: Hess-Lüttich, Ernest W.B.; Müller. Jürgen E. (eds.): Film and Semiohistory, Tübingen: Gunter Narr Verlag, 1994, p. 17-26.

„Die filmische Konstruktion der Stadt – oder einige Bemerkungen zum audiovisuellen Modell Amsterdam“. In: Röller, Dirk (ed.): Stadt und Mensch. Zwischen Chaos und Ordnung. Frankfurt a.M.: Peter Lang, 1996, p. 231-244.

(with Hess-Lüttich, Ernest W.B.) „Semiohistory and the Media“. In: Hess Lüttich, Ernest W.B.; Müller, Jürgen E. (eds.): Film and Semiohistory. Tübingen: Gunter Narr Verlag, 1994, p. 3-14.

(with Kessler, Frank; Lenk, Sabine) „Christian Metz und die Analyse der enunziativen Figuren im Film“. In: Metz, Christian (ed.): Die unpersönliche Enunziation oder der Ort des Films. Münster: Nodus, 1997, p. I-VII.

„Dispositiv – intermedial? Einige Gedanken zu den dispositiven Zwischen-Spielen von Film und Video“. In: Riesinger, Robert (ed.): Der kinematographische Apparat. Münster: Nodus, 2003, p. 247-260.

„“Intermedialität“ als poetologisches und medientheoretisches Konzept – einige Reflexionen zu dessen Geschichte“. In: Helbig, Jörg (ed.): Intermedialität. Berlin: Erich Schmidt Verlag, 1998, p. 31-40.

(Updated and revised version in: „Intermedialität: einige Reflexionen zur Vor- und Frühgeschichte eines aktuellen semiotischen Konzeptes“. In: Schmitz, Walter (ed.): Das europäische Erbe der Semiotik. Dresden 2001)

„Jean-Luc Godard und die Zwischen-Spiele des Films“. In: Roloff, Volker; Winter, Scarlet (eds.): Godard intermedial. Tübingen: Stauffenburg, 1997, p. 108-127.

„“Je suis une légende.“ – Das Inter-Medium Godard in den Niederlanden“. In: Mecke, Jochen; Roloff, Volker (eds.): Kino-/(Ro)Mania. Intermedialität zwischen Film und Literatur. Tübingen: Stauffenburg, 1999, p. 79-96.

(with Hess-Lüttich. E.W.B.; van Zoest, A.) „Foreword/Vorwort“. In: Hess-Lüttich, E.W.B.; Müller, J.E.; v. Zoest, Aart (eds.): Signs & Space, Raum & Zeichen. Tübingen: Gunter Narr Verlag, 1998, p. 9-12.

„Der kinematographische Zwischen-Raum – Dispositiv und Intermedialität“. In: Hess-Lüttich, E.W.B.; Müller, Jürgen E.; v. Zoest, Aart (eds.): Signs & Space, Raum & Zeichen. Tübingen: Gunter Narr Verlag, 1998, p. 328-334.

„Semiohistorie und Audiovisionen: Einige Kommentare und Thesen zur Geschichte im Film mit einer paradigmatischen Analyse von Mikhalkovs BURNT BY THE SUN“. In: Beiträge zur historischen Sozialkunde, 3/97, Wien, p. 44-56, (Updated and revised version in: Medienwissenschaft, 4, 1998, p. 406-423)

„Das Genie und die Passion des Filme-Machens. Zur Auto(r)-Präsenz von Jean-Luc Godard in seinen Filmen“. In: Felix, J. (ed.). Genie und Leidenschaft. Künstlerfiguren als Kinohelden. St. Agustin: Gardez! Verlag, 2000, p. 235-245.

„L’intermédialité, une nouvelle approche interdisciplinaire: perspectives théoriques et pratiques à l’exemple de la vision de la télé-vision“. In : Cinémas, vol. 10, Spring 2000, no 2-3, p. 105-134.

(Translated into Italian by RosaMaria Cantarella in: Girlanda, Elio (ed.). Il Precinema oltre il cinema. Per una nuova storia dei media audiovisivi. Roma: Dino Audino editdore, 2010, p. 22-37.)

„Tele-Vision als Vision: Einige Thesen zur intermedialen Vor- und Frühgeschichte des Fernsehens (Charles François Tiphaigne de la Roche und Albert Robida)“. In: Hess-Lüttich, E.W.B. (ed.). Autoren, Automaten, Audiovisionen. Neue Ansätze zur Medienästhetik und Telesemiotik. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, 2001, p. 187-208.

„Mediengeschichte intermedial: Perspektiven, Postulate, Prognosen“. In: Furtwängler, Frank; Kirchmann, Kay; Schreitmüller, Andreas; Siebert, Jan (eds.): 2002. Zwischen-Bilanz: Eine Internet-Festschrift zum 60. Geburtstag von Joachim Paech. http://www.uni-konstanz.de/paech2002

„La ville comme imag(o)ination ou quelques thèses sur la construction audiovisuelle de la ‚métropole‘ d’Amsterdam“. In: Jost, François; Perraton, Charles (eds.): Un nouvel art de voir la ville et de faire du cinéma. Du cinéma et des restes urbains. Paris: l’Harmattan, 2003, p. 159-174.

(with Larouche, Michel) „Quebek und Kino – Eine Einführung“. In: Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino. Die Entwicklung eines Abenteuers. Münster: Nodus, 2002, p. 7-20.

„“Ich träume, also bin ich nicht …“ – Zur Rezeption des quebekischen Kinos in der Bundesrepublik und in den Niederlanden“. In: Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino. Die Entwicklung eines Abenteuers. Münster: Nodus, 2002, p. 243-259.

„Visions of a New History of Television – or Perspectives of a Network History of Television and of Audiovisual Media“. In: Gabara, Rachel; Gavaldà Roca, Josepc; Gregori Signes, Carmen; Rosselló, Ramon X. (eds.), La Cultura Mediàtica. Modes de representació i estratègies discursives. Valencia, 2002, p. 199-210.

„Kino – Dispositiv – intermedial: Eine Bestandsaufnahme und einige Thesen zur Zukunft eines ‚unreinen‘ Mediums“. In: Haberl, G.; Mayr, B.; Omasta, M.; Schlemmer, G. (eds.): Synema. Auf der Suche nach dem Filmischen. Wien, 2002, p. 213-225.

„Teksty, audiowideo, nowyje media: tri perspektiwnych naprawlenija issledowanija otnoschenij „klassitscheskich“ (audiowisualnych) i digialno-elektronnych sredstw massowoj informazii“. In: Missonjikov, B. J. (ed.): Metodolgogija pressy (identitschnost twortscheskoj sostawliajutschej. Saint Petersburg: Isdatelstwo Sankt-Petersburgskogo uniwersiteta, 2003, p. 124-130.

„Hitler. Film z Niemiec Hansa Jürgena Syberberga. Audiovizualne miedzy-gry historii“. In: Gwoźdź, Andrzeja (ed.): Kino niemieckie w dialogu pokolen i kultur. Studia i szice. Krakau: RABID, 2004, p. 199-208.

„Hans-Jürgen Syberbergs Hitler: Audiovisuelle Zwischen-Spiele der Zeitgeschichte“. In: Petschar, Hans; Rigele, Georg (eds.): Geschichte. Schreiben. Wien: Turia – Kant, 2004, p. 99-110.

„Kino zwischen den Künsten: Syberbergs HITLER und die Kommunikation von intermedialen Geschichten“. In: Bauer, Ingrid; Embacher, Helga; Hanisch, Ernst; Lichtblau, Albert; Sprengnagel, Gerald (eds.): > kunst > kommunikation > macht. Sechster Österreichischer Zeitgeschichtetag 2003. Innsbruck: Studien Verlag, 2004, p. 150-155.

„Wege einer vernetzten Mediengeschichte. Zur intermedialen Funktions-Geschichte der Television“. In: Felten, Uta; Lommel, Michael; Maurer Quiepo, Isabel; Rissler-Pipka, Nanette; Wild, Gerhard (eds.): „Esta locura por los sueños“. Traumdiskurs und Intermedialität in der romanischen Literatur- und Mediengeschichte. Festschrift für Volker Roloff. Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 2006, p. 407-432.

„Vers l’intermédialité: histoires, positions et options d’un axe de pertinence“. In: Médiamorphoses. L’identité des médias en questions, No. 16, april 2006, p. 99-110.

„Digital sideowa jasuchunchug gulssuigi“ [„Autobiographisches Schreiben im Zeitalter der digitalen Medien“. In: Müller, Jürgen E. (ed.): Digital mediawa yesului hwagchang [Digital Media and the Expansion of the Arts]. Seoul 2006 and also in: Pih, Jong-Ho (ed.): Digitale Medien und die Erweiterung der Kunst. Seoul: Acanet, 2006.

(With Froger, Marion) „Introduction: Intermédialité et socialité“. In: Froger, Marion ; Müller, Jürgen E. (eds.): Intermédialité et socialité. Histoire et géographie d’un concept. Münster: Nodus, 2007, p. 7-13.

„Séries culturelles audiovisuelles, ou: Des premiers pas intermédiatiques dans les nuages de l’archéologie des médias“. In: Froger, Mario; Müller, Jürgen E. (eds.): Intermédialité et socialité. Histoire et géographie d’un concept. Münster: Nodus, 2007, p. 93-110.

„Auto-Biographien und digitale Medien – oder zu den Wechselbeziehungen zwischen Produktion, Medialität und Rezeption“. In: Blaeske, Stefan; Kirchmann, Kay (eds.): Zuschauerbetrachtung. Regarding Spectatorship. CD-ROM Festschrift für Henri Schoenmakers. Erlangen, 2007.

„Media Encounters – An Introduction“. In: Müller, Jürgen E. (ed.): Media Encounters and Media Theories. Münster: Nodus, 2008.

„Perspectives for an Intermedia History of the Social Functions of Television“. In: Müller, Jürgen E. (ed.): Media Encounters and Media Theories. Münster: Nodus, 2008.

„Intermedialität und Medienhistoriographie“. In: Paech, Joachim; Schröter, Jens (eds.): Intermedialität: Analog/Digital. Theorien-Methoden-Analysen. München: W. Fink, 2008, p. 31-46.

(With Hartmann, Eva-Maria) „Medienwissenschaft an der Universität Bayreuth“. In: Spektrum. Jahr der Geisteswissenschaften, 1/07, p. 30-35.

„Rahmenbedingungen der Qualität“, in: Goderbauer-Marchner, Gabriele; MedienCampus Bayern e.V. (eds.): Qualitätspakt Journalismus in Aus- und Weiterbildung, Landshut, 2007, p. 121-125.

„Wilhelmines multimediale Geschichte(n) – oder die narrativen Orte der Markgräfin Wilhelmine“. In: Berger, Günter (ed.): Wilhelmine von Bayreuth heute. Das kulturelle Erbe der Markgräfin. Bayreuth: Ellwanger, Sonderband 2009 des Archivs für Geschichte von Oberfranken, 2009, p. 299-309.

„In Search of Otherness or Sameness: Traces of Americanism in Cinéma Québécois“. In: Steppat, Michael (ed.): Americanisms. Discourses of Exception, Exclusion, Exchange. Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 2009, p. 271-283.

„Identitätsmetamorphosen. Zur medialen und kulturellen Transformation der Vampir- und Dracula-Gestalten“. In: Begemann, Christian; Herrmann, Britta; Neumeyer, Harald (eds.): Dracula Unbound. Kulturwissenschaftliche Lektüren des Vampirs. Freiburg i.Br./Berlin/Wien: Rombach Verlag, 2008, p. 263-282.

„L’Écriture autobiographique. A l’aîre du numérique“. In: Syllabus Review. Cameroun: Publication of the École Normale Supérieure de Yaoundé, 2010, p. 1-38.

„Intermedialität digital: Konfigurationen, Konzepte, Konflikte“. In: http://blogs.mewi.unibas.ch/kategorie/tagungen/intermediale-inszenierungen or: http://blogs.mewi.unibas.ch/archiv/100

(Revised written version in: Blättler, Andy; Gassert, Doris; Parikka-Hug, Susanna; Ronsdorf, Miriam (eds.): Intermediale Inszenierungen im Zeitalter der Digitalisierung. Medientheoretische Analysen und ästhetische Konzepte. Bielefeld: transcript, 2010, p. 17-40.)

„Remediationen in sekundären (und primären) Welten. Zur gattungsspezifischen Paratextualität digitaler Spiele“. In Gwoźdź, Andrzej (ed.): Film als Baustelle. Das Kino und seine Paratexte. Fim under Re-Construction. Cinema and its Paratexts. Marburg: Schüren, 2009, p. 273-287.

(Translated into Polish by Krystya Krzemieniowa: „Re-mediacje w swiatach wirtualnych: paratekstualnosc gier komputerowych“. In: Gwoźdź, Andrzej (ed.): Parateksty kina i nowych medi. O dawnych i wspolczesnych sposobach doswiadczania audiowisualnosci. Krakow: Universitas, 2010.)

„Mediale Recyclings und Re-Mediationen im digitalen Zeitalter – zur Auflösung des „Werk“-Begriffs“. In: Gundel, Jörg; Heermann, Peter W.; Leible, Stefan (eds.): Konvergenz der Medien – Konvergenz des Rechts?. Jena: Jenaer Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2009, p. 19-30.

„Krisen in den Medien – oder einige Gedanken zu medienwissenschaftlich-transdisziplinären Annäherungen an Krisenberichte“. In: Spektrum. Krise – Wege aus der Krise, 1/10, Bayreuth 2010, p. 30-38.

„Kontexte, Macht und Medien. Zur geschichts- und identitätsbildenden Funktion intermedialer Praxen am Beispiel des Irakkrieges“. In: Klotz, Peter; Portmann-Tselikas, Paul; Weidacher, Georg (eds.): Kontexte und Texte. Soziokulturelle Konstellationen literalen Handelns. Tübingen 2010, p. 283-300.

„Das Hollywoodmusical. Ein Gesamtkunstwerk?“. In: Mungen, Anno (ed.): Mitten im Leben. Musikthetar von der Oper zur Everyday-Performance mit Musik. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2010.

„Zur (inter-)medialen Praxis des Fernsehens: Mediale Felder, Macht, symbolisch-materielle Güter und Habitus – oder Bourdieu re-visited“. In: Degner, Uta; Wolf, Burkhardt (eds.): Intermedialität und mediale Dominanz. Bielefeld: transcript, 2010, p. 127-143.

„Prolegomena zu einer Ökonomie der Medienkritik oder zum Zusammenspiel zwischen Formaten, Remediationen und Kommerz“. In: Kirchner, Andreas et al. (eds.): Kritik des Ästhetischen – Ästhetik der Kritik. Festschrift für Karl Prümm zum 65. Geburtstag. Marburg: Schüren Verlag, 2010, p. 107-113.

„Intermediality and Media Historiography in the Digital Era“. In: Acta Universitatis Sapientiae. Film and Media Studies. Intermedialities: Theory, History, Practice. 2010, p. 15-39.

„L’Écriture autobiographique à l’ère du numérique“. In: Syllabus Review, Publication of the École Normale Supérieure de Yaoundé. Cameroun, 2010, p. 1-38.

„L’oreille qui lit: Geschichte(n) im Hörspiel“. In: Mecke, Jochen (ed.): Medien der Literatur. Vom Almanach zur Hyperfiktion. Stationen einer Mediengeschichte der Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Bielefeld, transcript, 2011, p. 237-247.

„Les Lieux communs de la réception“. In: Goetschel, Pascale; Jost, François; Tsikounas, Myriam (eds.): Lire, voir, entendre. La réception des objets médiatiques. Paris: Publications de la Sorbonne, 2011, p. 31-39.

„Zu den Potenzialen einer Ökonomie mobiler Audio-Medien – oder zur Notwendigkeit das Radio im digitalen Zeitalter neu zu denken“. In: Mayer, Ansgar (ed.): Potenziale mobiler Audio-Medien. Münster: Nodus, 2011, p. 9-12.

„Intermediality Re-visited: Some Reflexions about Basic Principles of this Axe de Pertinence“, in: Lars Elleström (ed.). Imagine Media! Media Borders and Intermediality, Houndmills/Basingstoke 2010 (Palgrave/MacMillan), p.237-252
(Translated into Portuguese by Anna Stegh Camati and Brunilda T. Reichman. “Intermedialidade revisitada: algumas reflexões sobre os princípios básicos desse axe de pertinence“, in: Diniz, Thaïs F. N, Vieira, André Soares. (eds). Intermidialidade e estudos interartes: desafios da arte contemporânea 2. Belo Horizonte 2011 (Rona Editora))

„Populärkultur, mediale Recyclings, soziale Räume und ökonomische Prozesse – oder Anmerkungen zu einer intermedialen Ökonomie der Popikone Michael Jackson„. In: Bogdal, Klaus Michael; Geisenhanslüke, Achim; Tommek, Heribert (eds.): Transformationen des literarischen Feldes in der Gegenwart. Berlin: Synchron, 2012, p. 169-185.

„Une vie à la recherche des effets de vie – ou quelques remarques sur l’oeuvre multi- et intermédiatique de la Margrave Wilhelmnine de Bayreuth“. In: Guiyobe, François (ed.): Entrelacs des arts et effet de vie. Paris: L’Harmattan, 2012, p. 83-113.

„‚I am playing leapfrog with myself‘: Godard, His Oeuvre and His Audience in Light of His Video Film Scénario du film Passion„. In: Vertigo, No. 30, Spring 2012.

„Intermédialité et la littérature francophone camérounaise“. In: Fotsing, Robert (ed.): Écritures Camérounaises et intermédialité. (Editions Ifrikiya, Collection Interlignes). Yaoundé, 2012, p. 7-18.

„Mediale Netzwerke und Intermedialität in der Frühen Neuzeit“. In: Robert, Jörg; Schmidt, Wolf, Gerhard (eds.): Diesseits des Laokoon – Funktionen literarischer Intermedialität in der Frühen Neuzeit. Heidelberg: Winter (Beiheft zur Germanisch Romanischen Monatsschrift), 2012/13.

„Rencontres numériques intercanadiennes: espaces virtuels, blogs et construction d’une identité culturelle“. In: Zeitschrift für Kanadastudien. Frühjahr 2013.

„Réseaux intermédiatiques et effet de vie – ou quelques réflexions sur les <entrelacs> du cinéma et du web“. In: Münch, Marc-Mathieu (ed.): Forme artistique et qualité de réception: Enjeux spirituels et esthétiques. Paris, 2013. (Quatrièmes Rencontres de l’Effet de vie)

„Genres analog, digital, intermedial – zur Relevanz des Gattungskonzepts für die Medien- und Kulturwissenschaft“. In: Dörr, Volker; Kurwinkel, Tobias (eds.): Intertextualität. Intermedialität. Transmedialität. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2013.

„Zu den Zwischen-Spielen von TV und Internet: Texte, Medien, Kontexte“. In: Müller, Jürgen E.; Nouledo, Charles; Stiemer, Hendrik (eds.): Texte, Medien, Kontexte. Münster: Nodus Publikationen, 2014.

 

Conference Reports, Reviews, Interviews

Numerous conference reports, reports, interviews for national and international papers, radio- and TV-stations, reviews and popular texts in various collective publications and scholarly journals.

 

Translation of Scholarly Texts from French, English and Dutch into German

Monograph:

Christian Metz. L’Énonciation impersonnelle ou le site du film. [Die unpersönliche Enunziation – oder der Ort des Films] (with Kessler, Frank; Lenk, Sabine), Vol. 6, Film und Medien in der Diskussion. Münster: Nodus, 1997.

 

Articles:

Jacques Aumont. „Projektor und Pinsel“. In: Montage a.v., Vol. 1, 1992.

Jacques Aumont. „Das Un-Gesicht“. In: Müller, Jürgen E.; Vorauer, Markus (eds.): Blick-Wechsel. Tendenzen im Spielfilm der 70er und 80er Jahre. Münster: Nodus, 1993.

Timothy Corrigan. „Der unlesbare Film“. In: Müller, Jürgen E.; Vorauer, Markus (eds.): Blick-Wechsel. Tendenzen im Spielfilm der 70er und 80er Jahre. Münster: Nodus, 1993.

Rick Altman. „Eine Narration der 24 Spuren“. In: Müller, Jürgen E.; Vorauer, Markus (eds.): Blick-Wechsel. Tendenzen im Spielfilm der 70er und 80er Jahre. Münster: Nodus, 1993.

Michel Larouche. „Die diskursiven Strategien von Denys‘ Arcands Le Déclin de l’empire américain„. In: Müller, Jürgen E.; Vorauer, Markus (eds.): Blick-Wechsel. Tendenzen im Spielfilm der 70er und 80er Jahre. Münster: Nodus, 1993.

Denise Pérusse. „La femme de l’hotel: Irrwege und Identitätssuche in einem Spiel von Doppelungen“. In: Müller, Jürgen E.; Vorauer, Markus (eds.): Blick-Wechsel

François Jost. „Der Pikto-Film“. In: Müller, Jürgen E.; Vorauer, Markus (eds.): Blick-Wechsel

Marc Vernet. „Der schweigende Erzähler“. In: Müller, Jürgen E.; Vorauer, Markus (eds.): Blick-Wechsel

Christian Metz. „Die unpersönliche Enunziation oder der Ort des Films – Die anthropoide Enunziation“. In: Montage a.v., H.3/1/1994.

Gilles Marsolais. „Dokumentarische Tendenzen im quebekischen Kino oder das Erbe des cinéma direct„. In: Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino. Die Entwicklung eines Abenteuers. Münster, 2001.

Gilles Thérien. „Das quebekische Kino und die Identitätsfalle“. In: Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino

Michele Garneau. „Zur Ästhetik und Kreativität des quebekischen Kinos“. In: Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino

Michel Larouche. „Das quebekische Kino und seine Rezeption“. In: Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino

Marcel Jean. „Das quebekische Animationskino: Innovation aus Tradition“. In: Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino

Denis Bachand. „Die Jugend eines Pioniers. Denys Arcand und seine Filme“. In: Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino

Lucie Roy. „Das Werk von Pierre Perrault. Vom Imago zum Imaginären“. In Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino

Nilsson-Julien, Olivier. „Irgendwie anders: Paul Tannas Caffé Italia, Montréal. Zur Hybridität des quebekischen Kinos und der quebekischen Kultur“. In: Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino

Germain Lacasse. „Montreal, vom kolonialen zum post-kolonialen Raum – oder eine Horrorvision in einer Geisterstadt“. In: Larouche, Michel; Müller, Jürgen E. (eds.): Quebek und Kino.