Kontakt | Projekte | Forschung | Lehre


Forschung

Dissertationsprojekt
Humor im Computerspiel. Prozeduralrhetorische Strategien zum komischen Erleben von Misserfolgen und Immersionsbrüchen.

 

Artikel
Hessler, Daniel: Whose pain is it, anyway? On avatar embodiment, slapstick performances, and virtual pain. In: Comedy Studies, 11/1, 2020, 85-103, DOI: 10.1080/2040610X.2019.1692550
[Postprint]

Akkermann, Miriam; Heßler, Daniel: Vom Rhythmus zur Regel zum Raum und zurück – Über Rhythmus und Entrainment im Gameplay von Donkey Konga, Vib-Ribbon und Rayman Legends. In: Paidia. Zeitschrift für Computerspielforschung. Sonderausgabe „Das Ohr spielt mit – Klang im Computerspiel.“ 2019
[Link]

 

Sachbuchbeiträge
in: Melhorn, Andreas: Abenteuer gestalten. Gelsenkirchen: System Matters 2019

in: Römer, Thomas: Wege des Meisters. Waldems: Ulisses 2009

 

Vorträge

Narrative Design: Konfliktgestaltung und Emergenz. (Gastvortrag im Studiengang Game Design, 06.06.2019, University of Applied Sciences Europe, Hamburg)

You Lose, You Laugh – On Agency, Loss, and Humour in Computer Games. (Jahrestagung der International Society for Humor Studies, 25.-29.06.2018, Universität Tallinn)

Jesus As A Hero. Jesus-Darstellungen im Computerspiel. (Katholische Akademie Rabanus Maurus, 07.12.2015, Haus am Dom Frankfurt)

Primary Gameplay Mode. Über Gameplay-Elemente in Sucker Punch, Kung Fury und Fist Of Jesus. (Tagung der AG Games: Wechselspiele cineludischer Formen. 21.11.2015, Filmmuseum Frankfurt)

 

Seminare / Workshops

Gamification in der Lehre. (Fortbildungszentrum Hochschullehre Bayreuth, 07.10.2019)

Game Worlds. Geschichten erzählen mit Spielmechanismen. (Die fantastische Konferenz,  14./15.02.2019, Kulturcampus der Stiftung Universität Hildesheim)

Panel-Moderation: Film und Computerspiel (29. Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium – FFK, 24.-26.02.2016, Medienwissenschaft Universität Bayreuth)

 

Wissenschaftliche Let’s Plays
S.T.A.L.K.E.R. –  Shadow of Chernobyl (12.02.2019, Glashaus Bayreuth, mit Robert Schmidtchen und Cläre von Neubeck) [YouTube-Link]

Hellblade: Senua’s Sacrifice (22.01.2019, Glashaus Bayreuth, mit Robert Schmidtchen und Inès Neubauer) [YouTube-Link]

Kingdom Come: Deliverance (11.12.2018, Glashaus Bayreuth, mit Robert Schmidtchen und Silvan Wagner) [YouTube-Link]

Attentat 1942 (13.11.2018, Glashaus Bayreuth, mit Robert Schmidtchen und Bernd Kannowski)

Dishonored (22.01.2018, Glashaus Bayreuth, mit Robert Schmidtchen)