M.A. Literatur und Medien: Modul M 2a
M.A. Medienkultur und Medienwirtschaft: Modul 1.3

BEGINN: 24.10.2011

HS, 2 SWS. Montag, 18.00 – 20.00 Uhr in Raum: Seminarraum 18 (GSP)
Müller

Seit mehr als zwei Jahrzehnten offerieren die so genannten Cultural Studies theoretisch-methodologische Ansätze zur Untersuchung der audiovisuellen Medien. Im Hauptseminar werden wir uns vor dem Hintergrund aktueller Theorieentwürfe der Medien- und Fernsehwissenschaft kritisch mit den Grundlagen der Medien- und TV-Forschung befassen. In diesem Zusammenhang sind kultur- und medientheoretische, sozialwissenschaftliche, gender- und funktionstheoretische Ansätze zu diskutieren und auf deren Relevanz für synchrone und diachrone Forschungen zu überprüfen. Diese theoretischen Frageperspektiven werden – mit Blick auf Programmgestaltung, ausgewählte Formate, historische Entwicklungen und kulturelle Funktionen des Fernsehens – an spezifische Phänomene und Prozesse angelegt und gegebenenfalls in Form von audiovisuellen Werkstücken in paradigmatischer Weise erläutert.