(M.A. Literatur und Medien: Modul M 2 a) allgemeine Medienwissenschaft ; M.A. Medienkultur und Medienwirtschaft: Modul M 1 Medien – Kultur – Theorie)

PS, 2 SWS. Dienstag, 10-12 Uhr in Raum: Seminarraum 18 (GSP)
Hartmann

Mediale Information und Unterhaltung, sei es im Film, im Fernsehen oder im Internet sind immer auch Teil einer Kulturindustrie, die Inhalte nicht allein nach deren künstlerischem Gehalt oder deren Wertigkeit beurteilt, sondern häufig in erster Linie nach ökonomischen Aspekten. Diese schlagen sich mehr oder weniger sichtbar im jeweiligen Endprodukt nieder. Das Seminar beschäftigt sich anhand ausgewählter medialer Formate und Erscheinungsformen mit den Wechselwirkungen von Ökonomie, Inhalt und Ästhetik.