Projekte

Die Entwicklung von Spielen ist geprägt vom Entwerfen, Ausprobieren und Verwerfen von Ideen sowie der Arbeit in interdisziplinären Teams. Der Gestaltungsprozess ist deshalb auf kurze Entwicklungszyklen, schnelles Prototypisieren und kontinuierliches Testen angelegt. Dies soll die fortwährende Anpassung eines Spielkonzeptes an die beim Testen und Entwickeln gewonnen Einsichten fördern sowie sicherstellen, dass sich verändernde Zielstellungen, Gegebenheiten und Ansprüche berücksichtig und im Team kommuniziert werden. Dieses iterative Vorgehen als Kreativteam macht die Spieleentwicklung zum idealen Einsatzfeld für agile Ansätze, wie Gamestorming, Design Thinking, Rapid Prototyping und SCRUM. Die Praxislehre in den Computerspielwissenschaften ist daher darauf ausgerichtet neben der Handhabung der Technologien, die kreative Teamarbeit und agile Vorgehensweisen bei der Realisierung von Projekten zu trainieren und gleichermaßen eine kontinuierliche Reflexion der eigenen Arbeitsweisen und Inhalte anzustoßen.

Spieleprojekte: Impressionen

Reblob
Trial Of Two
The Cow Game
Easy Peasy Lemon Squeezy by Ghost Goat
Mind Twist Memo by Emergo Entertainment
Fading by NightinGames