Aktivitäten im iLab

Space Invaders (1978)

29

November

spieleabend

05

Dezember

games-industry

11

Dezember

event

Space Invaders (1978)

Space Invaders ist ein Shoot-‚em-up-Spiel, entworfen und programmiert von Toshihiro Nishikado und vertrieben von Taito. Erschienen ist es im Jahre 1978. Neben Pac-Man war Space Invaders eines der Spiele, die die frühe Entwicklung der Videospiele geprägt haben. Space Invaders war eines der ersten Arcade-Spiele mit farbigen Darstellungen; diese wurden durch Overlay-Folien erzeugt. Außerdem wurde in diesem Spiel das erste Mal ein durchgängiger und adaptiver Soundtrack verwendet: vier sich ständig wiederholende Bass-Noten werden umso schneller wiederholt, je weiter das Spiel voran schreitet bzw. die Aliens sich dem Spieler nähern.

Spieleabend

Donnerstag, 29.11.2018 ab 20 Uhr

Das Thema für diesen Spieleabend wurde noch nicht bekannt gegeben.

Games Industry

Flowerleben
Mittwoch 5.12., 14-16h, Seminarraum im Zapf-Gebäude

Dr. Tim Loepthien ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung „Entwicklungs- und Gesundheitspsychologie“ der Universität der Bundeswehr München. 2014 promovierte er an der Stiftung Universität Hildesheim über Zusammenhänge zwischen Musikhören und dem Verfolgen persönlicher Ziele. Dort war er zudem in Lehre und Forschung für die Institute für Musik und Musikwissenschaft sowie Psychologie tätig.
In seinem Vortrag berichtet Herr Loepthien über das Phänomen des Flowerlebens aus musikpsychologischer Perspektive. Dabei stellt er auch eigene Forschungsergebnisse zu dem Thema vor und die Frage, inwiefern musikpsychologische Forschung zum Flowerleben Anstöße für die Spielebranche liefern können.

Wissenschaftliches Let’s Play

Kingdom Come: Deliverance
Dienstag, 11.12.2018, 20.00 Uhr im Glashaus

Aller guten Dinge sind drei – so geht auch das Wissenschaftliche Let’s Play in eine dritte Runde, und wie immer haben wir einige Spiele mitgebracht.
Bei der zweiten Veranstaltung verbleiben wir in Böhmen, allerdings unternehmen wir eine Zeitreise in das Spätmittelalter. Das First-Person-Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance setzt auf eine realitätsnahe geographische Umgebung und basiert auf einigen historischen Ereignissen des frühen 15. Jahrhunderts. Der Realismusgrad steht im klar Vordergrund des Spiels, weshalb auf genretypische Fantasyelemente verzichtet wird.
Bei der Frage, wie und warum sich Wahrnehmung und Darstellung menschlicher Beziehungen heute von damals unterscheidet, wird uns der Mediävist PD Dr. Silvan Wagner als Gast bei der Veranstaltung zur Seite stehen.

Einen Livestream der Veranstaltung gibt es auf dem YouTube-Kanal von LevelUB und auf der Facebook-Seite vom Glashaus.

13

Dezember

event

18

Januar

event

25

Januar

gamejam

„Playing Tourist. Vom Reisen durch analoge und digitale Spielewelten“ Ausstellung

13.12.2018 bis 02.06.2019, im Deutschen Spielearchiv in Nürnberg

In Kooperation mit der Universität Bayreuth und dem Studiengang Computerspielewissenschaften, stellt das Deutsche Spielearchiv ausgewählte Screenshots aus. Am 13.12.2018 ist die Eröffnung der Ausstellung, ein Besuch lohnt sich!

Soundtracks-Konzert 2018

Freitag, 18.01.2019 

Round Four!

Das neue Jahr beginnt wieder mit einem Highlight: Die Medienwissenschaft der Uni Bayreuth veranstaltet SOUNDTRACKS, das Konzert für Spiel- und Filmmusik, nun zum vierten Mal.

Der Eintritt ist kostenfrei, Anmeldung ist nicht nötig.
MItmachen darf jeder: Musiker können sich mit ihrem Beitrag unter marina.knauer(at)t-online.de anmelden.

Weitere Informationen findet ihr in der Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1234397873392323/

Global GameJam 2019

Freitag – Sonntag, 25.–27.01.2019,

Es ist wieder Zeit für den Global GameJam. Hier treten weltweit Teams an um innerhalb von 48 Stunden ein Spiel zu erstellen. Ob Brett- oder Computerspiel ist hierbei egal. Letzes Jahr waren wir der größte Veranstalter in Süddeutschland, dieses Jahr schaffen wir die ganze Nation! Für Verpflegung ist gesorgt, falls ihr einen Schlafplatz braucht meldet euch bei uns.

Weitere Informationen und die Anmeldung findet ihr unter:

gamejam.uni-bayreuth.de