2017
Data Politics
Prof. Dr. Evelyn Ruppert
(Goldsmiths, University London)
Plakat-Data-Politics.pdf 

 

2013

Symbolic (but unreadable) Texts in Digital and Analogue Art
Prof. Dr. George P. Landow
(Brown University, Providence, USA)

Moving the Scholarly Book into E-space – Successes and Failures
Prof. Dr. George P. Landow
(Brown University, Providence, USA)

 

2012

Die postnationalistische Tendenz des koreanischen ‚Teilungsfilms‘ nach der Wiedervereinigung Deutschlands
Prof. Dr. Jong-Ho Pih
(Hanyang Universität, Seoul, Südkorea)

Prägkräfte statt Medienlogiken: Zum ‚Einfluss‘ von Medienkommunikation in mediatisierten Welten
Prof. Dr. Andreas Hepp
(Universität Bremen)

Media Innovation: a new hierarchy of thinking
Dr. Hans Bouwknegt
(University of Applied Sciences, Breda, Niederlande)

2011

Augmented Realities
Prof. Dr. Jay Bolter
(Georgia Institute of Technology, Atlanta, USA)

Die aktuelle Medienkultur: Facebook, YouTube, ARGs und die Avantgarde als Lebenspraxis
Prof. Dr. Jay Bolter
(Georgia Institute of Technology, Atlanta, USA)

The Anxiety of Literature in the Age of Social Media, and the Problem of Reading
Prof. Dr. Maria Engberg
(Blekinge Institute of Technology Karlskrona, Schweden)

Augmented Reality & Cultural Experiences
Prof. Dr. Maria Engberg
(Blekinge Institute of Technology Karlskrona, Schweden)

Digital Literature: Avant-garde, experimental and the born-digital
Prof. Dr. Maria Engberg
(Blekinge Institute of Technology Karlskrona, Schweden)

The Eye & the Undead – Untote und Kino-Bilder
Georg Seeßlen, Markus Metz
Vortrag als MP3 zum Download (100 MB) oder als Stream:

 

2010

Cartography as Media Practice
Dr. Sybille Lammes
(Universiteit Utrecht)

Ver-Twittern wir den Journalismus? Neue Anforderungen an eine praxisnahe Redakteursausbildung
Ansgar Mayer 

(Axel Springer Akademie, Berlin)
Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner
(Hochschule für angewandte Wissenschaften, Würzburg-Schweinfurt)

 

2009

Frage & Antwort Seminar mit
Iris Steinlein
(Leiterin des Institutes Steinlein Productions, Los Angeles)

When Reality TV is a job
Prof. Dr. François Jost
(Professeur à la Sorbonne Nouvelle/ Directeur du Centre d’Étude sur les Images et les Sons Médiatiques (CEISME))

Realisierungsmöglichkeiten von Dokumentarfilmen
Ute Wagner-Oswald
(freie Dokumentarfilmerin, München)

Politiken der Intermedialität
Prof. Dr. Jens Schröter
(Universität Siegen)
2008

Mediengrenzen – ein reines Konstrukt? Grundannahmen der Intermedialitätsforschung in der Diskussion
Dr. Irina O. Rajewsky
(Freie Universität Berlin)

Die Beatles als multimediales Ereignis
Prof. Dr. Jörg Helbig
(Universität Klagenfurt)

The Avant-Garde and the Mainstream in Digital Media Today
Prof. Dr. Jay Bolter
(Georgia Institute of Technology)

Das narratologische Problem des Computerspiels
Prof. Dr. Jong-Ho Pih
(Hanyang Universität, Seoul, Südkorea)

Popular Modernism and the Digital Medium
Prof. Dr. Jay Bolter
(Georgia Institute of Technology)

Soziale und persönliche Identitäten in der Postmoderne
Dr. Carla Fohrbeck
(freie Medienschaffende, Nürnberg)

Sound in Computerspielen: Ein Überblick auf sechsundzwanzigeinhalb PowerPoint-Folien 
Dr. Gunter Süß
(Technische Universität Chemnitz)

 

2007

Sendeformen im Hörfunk
Thomas Viewegh

(freier Medienschaffender, Bayreuth)

The Relevance of Mediality and Intermediality to Academic Studies of English Literature
Univ.-Prof. Mag. Dr. Werner Wolf
(Karl-Franzens-Universität Graz)

2005

Die Show-Formate im Deutschen Fernsehen seit 1950
Dirk Schmelz
(freier Medienschaffender)

Filmtheoretische Verschiebungen. Versuch über Christian Metz‘ Psychoanalysen
Dr. Robert Riesinger
(Universität Graz)

Through a Looking-glass Darkly – Medienkonstrukte und Geschichtsbilder, Semiohistorie und Tatsächlichkeit
Prof. Dr. Georg Schmid
(Universität Wien/ Crocq)

Vom Anfang und Ende des Fernsehens:Ein mediales Dispositiv in Auflösung?
Ass.-Prof. Dr. Thomas Steinmaurer
(Universität Salzburg)