Arcade High Score Challenge

Saison 2019

1979 gab es in Arcade-Spielen zum ersten Mal die Möglichkeit, den Punktestand in eine High-Score-Liste einzutragen und damit den eigenen Spielerfolg am Automaten zu dokumentieren. Daraus entwickelte sich in Folge eine Spielkultur des Wettbewerbs, die prägend für die Wahrnehmung von Arcade- und Computerspielen werden sollte und die als Vorläufer des modernen E-Sports gilt.

Die Videospielhallen waren während dieser Goldenen Ära der Arcade-Spiele ein Ort des Wettkampfs bei der Jagd nach dem High Score, dem Eintrag in die Hall of Fame eines Spielautomaten.

Anlässlich des 40. Geburtstags der High-Score-Liste soll dieser Geist bei uns wieder aufleben.

Wer bis Ende 2019 an unserem Arcade-Automaten im 2. Stock sein Drei-Buchstaben-Kürzel an die Spitze der Bestenliste von Asteroids (1979), Centipede (1980) oder Donkey Kong (1981) eintragen kann, gewinnt nicht nur ein Konsolenspiel aus unserer Sammlung, sondern auch Ruhm, Ehre und die tiefe persönliche Genugtuung der besten Arcade-Spieler.

Um den Wettbewerb zu verdichten, beschränken wir uns in diesem Jahr auf diese drei Spiele. Wählen Sie ein individuelles 3-Buchstaben-Kürzel, üben und trainieren Sie und zeigen Sie uns, wie hoch Sie in der Hall-of-Fame aufsteigen können.

Zum Auftakt des Wettbewerbs schauen wir am Mittwoch den 29. Mai um 18 Uhr den Film The King of Kong: A Fistful of Quarters (2007) im H26 (RW-Gebäude), (inkl. die kurze Fortsetzung der Geschichte aus dem Jahr 2018).

QBX